start
margit_herb.jpg, 72kB

Margit Herb Heilpraktikerin

Jahrgang 1969
Die Ayurvedatherapie lernte ich im Jahr 2004 kennen, indem ich einen Gutschein für eine Abhyhanga–Behandlung (Ganzkörperölung) geschenkt bekam. Ich war total begeistert und fasziniert vom ganzheitlichen Ansatz. Seitdem ließ mich das ayurvedische Medizinsystem nicht mehr los.
Mit der Ausbildung zur Heilpraktikerin schaffte ich eine Basis. In regelmäßigen Abständen besuche ich Fortbildungen und Seminare im Bereich Ayurveda, ebenso Schulungen auf dem Gebiet der westlichen Naturheilkunde (abendländischen Medizin).
Meine besondere Leidenschaft gehört dem Kochen.
Die Vielzahl an Rezepten und Zubereitungsmöglichkeiten von Speisen nach den ayurvedischen Prinzipien sind fester Bestandteil in meinem Alltag geworden. Nicht nur der geschmackliche Genuss sondern auch die wohltuenden und gesundheitsfördernden Aspekte bereichern mein Leben. Gerne möchte ich mein Wissen meinen Patientinnen Verfügung stellen. Den Menschen als Einheit von Körper, Geist und Seele zu verstehen ist mir besonders wichtig.

Heilpraktikerausbildung
Heilpraktiker–Lehrinstitut Lotz, München 2011 – 2014

Heilpraktikerzulassung
2014 Heilpraktikerprüfung und Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde durch das Landratsamt Berchtesgadener Land

Mitgliedschaft
Mitglied im Fachverband Deutscher Heilpraktiker, Landesverband Bayern

Naturheilpraxis für Frauen | Heilpraktikerin Margit Herb | 83435 Bad Reichenhall | Ludwig–Thoma–Str. 5b | 0049 (0)8651 7663391 | » E–Mail